Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
09.07.2019
ITF: Meliss und Winkler stehen im Hauptfeld von Getxo

Verena Meliss und Georg Winkler sind am Dienstag ins Hauptfeld des 25.000 Dollar ITF-Turniers von Getxo eingezogen. Sebastian Brzezinski, Horst Rieder und Christian Fellin mussten hingegen in der Qualifikation von Telfs die Segel streichen.

Die Kalterin Meliss war im spanischen Getxo als Nummer 5 der Qualifikation gesetzt und schaltete gestern zum Auftakt Gastgeberin Irati Urbaneja Salazar klar mit 6:0, 6:0 aus. Heute behielt sie in der zweiten, entscheidenden Runde auch gegen Landsfrau Monica Cappelletti (WTA 813) in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4 die Oberhand. Auf wen Meliss, aktuelle Weltranglisten-527., im Hauptfeld trifft, muss erst ausgelost werden.

Auch ihr Teamkollege vom TC Rungg, Georg Winkler, schaffte in Spanien den Sprung in den Main Draw. Der 22-jährige Völser, Nummer 4 der Setzliste, warf in Runde 1 den spanischen Wild-Card-Spieler Mikel Lopez Hernaez mit 6:3, 6:1 aus dem Bewerb, heute bezwang er auch den drei Jahre jüngeren Kenianer Sheil Kotecha souverän mit 6:2, 6:2.


Südtiroler Trio scheitert in Telfs

Das Südtiroler Trio Horst Rieder, Christian Fellin und Sebastian Brzezinski ist hingegen in der Qualifikation des 15.000-Dollar-Turniers von Telfs ausgeschieden. Der Völser Rieder zog in Tirol zum Auftakt gegen den Ukrainer Vitalii Shcherba im Supertiebreak mit 4:6, 6:4, 7:10 den Kürzeren. Der Brixner Fellin, der in Telfs sein ITF-Saisondebüt feierte, scheiterte in Runde 1 am Schweizer Nicolas Parizzia mit 1:6, 2:6. Der Bozner Brzezinski musste sich nach dem 2:6, 6:4, 10:8-Auftatksieg gegen Gastgeber Philip Bachmaier heute in Runde 2 dem als Nummer 3 gesetzten Schweizer Damien Wenger mit 0:6, 1:6 geschlagen geben.


Manfred Fellin schlägt in Tabarka auf

Manfred Fellin (ITF 868), der ältere Cousin von Christian Fellin, steht hingegen bereits fix im Hauptfeld des 15.000 Dollar ITF-Turniers von Tabarka. In Tunesien trifft der Brixner morgen in der Startrunde auf den japanischen Qualifikanten Shunsuke Wakita, gegen den er das bisher einzige Duell vor zwei Jahren in Georgien mit 3:6, 6:7(4) verloren hat.


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
16 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo