Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
10.05.2019
Jannik Sinner steht im Hauptfeld vom Masters-1000-Turnier in Rom

Der 17-jährige Sextner, der heute das Finale der Pre-Qualifikation der Internazionali d‘Italia gegen Andrea Basso verlor hat, bekam am Donnerstagabend die letzte Wild-Card der Veranstalter. Entscheidend war die Niederlage des Polen Hubert Hurkacz in Madrid gegen Alexander Zverev, der somit nicht mehr über eine „Special exempt“ verfügt. Somit rückt Andreas Seppi direkt ins Hauptfeld und benötigt keine Wild-Card mehr.

Sinner steht somit zum ersten Mal in seiner Karriere im Main Draw eines Masters-1000-Turniers. Das Hauptfeld der Internazionali d‘Italia wird am morgigen Freitag um 18.30 Uhr ausgelost.


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
15 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo