Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
08.04.2019
Bazzoni und Bettin gewinnen Bozner Vivicittà-Lauf

Der Bozner Vivicittà-Lauf ging am Sonntag an Gianmarco Bazzoni vom Athletic Club 96 sowie an die Trientnerin Loretta Bettin. Beide gewannen im Vorjahr auch die Südtiroler Rennserie „Top 7“.

Der Vivicittà-Lauf wird seit 39 Jahren von der Unione Italiana Sport Per Tutti (UISP) organisiert und fand auch heuer wieder in 60 Städten in Italien und in der Welt statt. In Bozen waren insgesamt 166 Teilnehmer am Start. Heuer mussten die Läuferinnen und Läufer nicht wie in den vergangenen Jahren 12 km, sondern erstmals 10 km laufen.

Bei Herren war der Bozner Gianmarco Bazzoni nicht zu schlagen. Der 29-Jährige siegte in 32.06 Minuten klar vor Emanuele Franceschini aus Rovereto (32.26) und Francesco Milella (34.07). Platz 4 ging an den Eisacktaler Martin Mayrhofer (34.48), vor Bazzoni´s Teamkollegen Alessio Passera (34.51).

Das Damenrennen wurde von der Trientnerin Loretta Bettin dominiert. Sie setzte sich in 37.52 Minuten durch und hatte im Ziel genau zwei Minuten Vorsprung auf Simonetta Menestrina. Als beste Südtirolerin belegte die Lanaerin Edeltraud Thaler in 40.14 Minuten den dritten Platz. Rang vier ging an Natalie Andersag aus Kardaun (40.21).


Ergebnisse Vivicittà Bozen (7. April 2019)

10 km Herren
1. Gianmarco Bazzoni (Atheltic Club 96 Bolzano) 32.06
2. Emanuele Franceschini (Quercia Rovereto) 32.26
3. Francesco Milella (Pedone Riccardi Bisceglie) 34.07
4. Martin Mayrhofer (SG Eisacktal) 34.48
5. Alessio Passera (Atheltic Club 96 Bolzano) 34.51
6. Alessandro Vuerich (Atletica Fassa 08) 35.48
7. Giuseppe Paone (ASC Laas) 36.06
8. Maximilian Franceschini (Quercia Rovereto) 36.14
9. Giocchino Rinaldi 36.20
10. Luca Nascimbene (Sportler Team) 36.40

10 km Damen
1. Loretta Bettin (Atletica Paratico Brescia) 37.52
2. Simonetta Menestrina 39.52
3. Edeltraud Thaler 40.14
4. Natalie Andersag (SC Berg) 40.21
5. Johanna von Dellemann (Südtiroler Laufverein) 40.30
6. Sonja Tscholl (Läufer Club Bozen) 43.05
7. Paola Gagliardi (AS Dribbling Bolzano) 43.53
8. Maria Moser (Lauffreunde Sarntal) 44.06
9. Karolina Rosa Thaler (Lauffreunde Sarntal) 44.23
10. Angelica Huber 44.50


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
15 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo