Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
11.02.2019
Alex Posch und die „Jergina“ lassen in Naturns die Muskeln spielen

Die Südtiroler Sportkegelmeisterschaft wurde in der vergangenen Woche mit dem dritten Rückrundenspieltag fortgesetzt. Für das Glanzlicht der Runde sorgte dabei Alex Posch (St. Georgen), der in Naturns zu Hochform auflief.

Der 22-jährige Brixner brachte auf der umgebauten Bahn 657 Hölzer zu Fall (393 Volle, 264 Abräumer) und erzielte damit einen neuen Einzelbahnrekord. Gleichzeitig war Alex Posch mit seiner sagenhaften Ausbeute auch maßgeblich am neuen Mannschaftsbahnrekord von 3632 Kegeln beteiligt, zu dem auch seine Pusterer Teamkollegen Oswald Weger (591), Ludwig Messner (613), Günther Plaickner (593), Robert Larcher (595) und Andreas Bodner (583) beitrugen. Der Lohn war ein 7:1-Auswärtserfolg gegen Naturns, das 3570 Kegel zu Fall brachte. In den Reihen der Naturnser überboten Kurt Fliri (602), Roland Wallnöfer (625) und Christian Mocanu (619) die 600-Kegel-Marke.

Nichts anbrennen ließ am 14. Spieltag das Spitzentrio. Neumarkt setzte sich im Heimspiel gegen die Auswahl Ratschings 7:1 (3426:3307) durch und konnte sich dabei einmal mehr auf Robert Ernyesi verlassen, dem 603 Kegel zu Buche standen. Passeier behielt auswärts gegen das abstiegsbedrohte Jenesien die Oberhand (7:1/3422:3246). Hier erzielte Passeiers Kapitän Oswald Kofler mit 617 Kegeln das beste Einzelresultat. Fugger Sterzing gewann das schwierige Auswärtsspiel bei „Angstgegner“ Sarnthein 5:3 (3375:3281) und wurde dabei von Kapitän Reinhard Gruber (600) angetrieben.

Eine deutliche Angelegenheit war das Derby zwischen Tirol Mutspitz und Algund, welches die Gäste 7:1 für sich entschieden (3271:3173). Christian Mair traf als bester Spieler der Begegnung 575 „Keile“ für die Algunder. Gar 8:0 walzte Burggräfler Schlusslicht Montan nieder (3469:3292). Ivan Costadedoi standen 607 Kegel für die Gastgeber zu Buche.

Hervorragend gekegelt wurde am dritten Rückrundenspieltag auch in den unteren Ligen. Die 600er-Marke knackten Martin Fissneider (Prichsna/A2-Ost/612), Kurt Plunger (Überetsch/A2-West/601) und Predrag Rapo (Nals/B-West/617).


Frauen: Mutspitz rückt die Hierarchie zurecht

In der höchsten Liga der Frauen kam es am 14. Spieltag zur Spitzenbegegnung Tirol Mutspitz gegen Vöran Blecherne. Die Gastgeberinnen behielten mit 4:2 die Oberhand und eroberten den dritten Rang zurück, den sie vergangene Woche an die Vöranerinnen hatten abgeben müssen. Den zweiten Tabellenplatz abgesichert hat Villnöß dank eines 5:1-Auswärtserfolgs bei Meran. 5:1 setzten sich auch Passeier (zu Hause gegen Schlusslicht Kiens) und Los Birillos (auswärts bei der Auswahl Ratschings) durch. Zwei wichtige Zähler im Abstiegskampf sammelte indessen Plose, das in Schlanders einen 4:2-Sieg feierte. Spitzenreiter Fugger Sterzing hat sein Match gegen Pfeffersberg indessen verschoben, weil Enikö Tòt beim Einzelweltpokal in Prerov im Einsatz war.

Die Topleistungen der Woche erzielten bei den Keglerinnen Petra Dorfmann (Los Birillos/529), Jasmin Ladurner (Tirol Mutspitz/533), Nikolina Ratschiller (Schlanders/575), Nathalie Profanter (Villnöß/598) und Doris Libardi (Passeier/542).



Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2018/19, 3. Rückrunde Männer – A1-Klasse
Jenesien - Passeier 1:7
Tirol Mutspitz - Algund 1:7
Sarnthein - Fugger Sterzing 3:5
Naturns - St. Georgen 1:7
Neumarkt - A. Ratschings 7:1
Burggräfler - Montan 8:0

Die Tabelle:
1. Neumarkt 28
2. Passeier 24
3. Fugger Sterzing 22 (-1 Spiel)
4. St. Georgen 16
5. Algund 14
6. Sarnthein 14
7. Burggräfler 12
8. A. Ratschings 12
9. Naturns 9 (-1 Spiel)
10. Tirol Mutspitz 8
11. Jenesien 6
12. Montan 1


Südtiroler Sportkegelmeisterschaft 2018/19, 3. Rückrunde – A-Klasse
Fugger Sterzing - Pfeffersberg (verschoben)
A. Ratschings - Los Birillos 1:5
Tirol Mutspitz - Blecherne Vöran 4:2
Schlanders - Plose 2:4
Meran - Villnöß 1:5
Passeier - Kiens 5:1

Die Tabelle:
1. Fugger Sterzing 24 (-1 Spiel)
2. Villnöß 22
3. Tirol Mutspitz 20
4. Vöran Blecherne 19
5. Los Birillos 14
6. A. Ratschings 13 (-1 Spiel)
7. Passeier 12
8. Plose 12
9. Pfeffersberg 8 (-2 Spiele)
10. Schlanders 7
11. Meran 7 (-1 Spiel)
12. Kiens 4


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
28 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo