Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
10.07.2018
Am 27. Juli Stabhochsprung-Meeting in Schlanders

Am Freitag, 27. Juli, findet im Vinschgau das 17. internationale Stabhochsprung-Meeting statt. Dabei geben sich die Elite-Stabhochspringer in Schlanders ein Stelldichein.

Auch dieses Jahr ist es dem LAC Vinschgau und ASC Schlanders wieder gelungen, hochkarätige Stabhochspringer in den Vinschger Hauptort zu rufen. Für die Athleten geht es in wenigen Wochen vor der Europameisterschaft in Berlin Schlag auf Schlag. Der Weltmeister von Peking 2015, Shawn Barber, der brasilianische Olympiasieger von Rio, Thiago Braz da Silva, sowie der Tscheche Michal Balner waren die letzten drei Sieger des Meetings in Schlanders. Da Silva stellte vor zwei Jahren mit bärenstarken 5,90 m auch den Platzrekord auf.

Schlanders ist eine der letzten Stationen, wo die Athleten vor der EM unter Wettkampfbedingungen noch einmal ihre Form überprüfen können. Deshalb ist das Meeting im Vinschgau von großer Bedeutung. Neben dem Kanadier Shawnacy Barber (PB 5,93 m), dem Griechen Konstadinos Filippidis (5,91), dem US-Amerikaner Andrew Irwin (5,80) und dem Argentinier German Chiaraviglio (5,75) werden in Schlanders Ernest John Obiena (PHI), Claudio Stecchi (ITA), Oleg Zernikel (GER), Matteo Capello (ITA) sowie der Meraner Manfred Menz, der für den Bozner Verein Athletic Club 96 springt, am Start sein. Los geht das Event auf dem Kulturhausplatz in Schlanders um 19.15 Uhr.


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
11 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo