Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
02.07.2018
Jbari und Siegel gewinnen auf der Seiser Alm

Khalid Jbari vom Atheltic Club 96 Bozen und die Deutsche Monique Siegel haben am Sonntag die 6. Auflage des Seiser-Alm-Halbmarathon gewonnen. Insgesamt waren über 640 Läuferinnen und Läufer aus 27 verschiedenen Nationen am Start.

Der 29-jährige Bozner Khalid Jbari dominierte das Herrenrennen und setzte sich in starken 1:21.22 Stunden durch. Hinter dem Seriensieger, der im März bereits den Kalterersee-Halbmarathon für sich entschied, stiegen noch der in Bozen wohnhafte Markus Ploner sowie der Sarner Hannes Rungger vom Sportler Team aufs Podest. Ploner wies 29 Sekunden Rückstand auf den Sieger auf, Rungger immerhin schon 2.13 Minuten. Jbaris Teamkollege Gianmarco Bazzoni, der vor zwei Jahren auf der Seiser Alm gewann, musste sich in 1:27.07 Stunden mit Rang 4 begnügen.

Bei den Damen setzte sich wie bereits im Vorjahr Monique Siegel durch. Die Deutsche stoppte die Zeitmessung bei 1:34.17 Stunden und distanzierte ihre Landsfrau Franziska Bossow um 39 Sekunden. Dritte wurde hingegen die Toblacherin Elena Casaro mit der Zeit von 1:35.52 Stunden. Die Laaser Seriensiegerin Petra Pircher (1:37.33) belegte den vierten Platz.



Endwertung Seiser-Alm-Halbmarathon

Herren:
1. Khalid Jbari (Athletic Club 96 Bozen) 1:21.22 Stunden
2. Markus Ploner (ASV Sterzing) 1:21.52
3. Hannes Rungger (Sportler Team) 1:23.36
4. Gianmarco Bazzoni (Athletic Club 96 Bozen) 1:27.07
5. Martin Griesser (Laufverein Freienfeld) 1:28.58
6. Michael Hofer (ASV Deutschnofen) 1:29.38
7. Veith Berger (Sportler Running Team) 1:30.34
8. Oriano Martin (ITA) 1:32.14
9. Luis Schenk (Gherdeina Runners) 1:32.41
10. Stefan Unterhuber (ASV Terenten) 1:32.54

Damen:
1. Monique Siegel (GER) 1.34.17 Stunden
2. Franziska Bossow (GER) 1:34.56
3. Elena Casaro (Atletica Lumezzane) 1:35.52
4. Petra Pircher (Rennerclub Vinschgau) 1:37.33
5. Elisabetta Mazzocco (ITA) 1:42.32
6. Alessandra Arcuri (ITA) 1:46.34
7. Carolyn Schermuly (GER) 1:49.07
8. Valentina Vianello (ITA) 1:50.14
9. Christine Zemmer (LG Schlern) 1:50.37
10. Stephy Schwärzler (GER) 1:51.22


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
11 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo