Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
14.05.2018
Serie C: Rungg und Meran sind die neuen Landesmeister

Der TC Rungg bei den Herren und der TC Meran bei den Damen sind die neuen Serie C-Landesmeister. Für beide Mannschaften ist es der dritte Titelgewinn: Rungg kürte sich bei den Herren schon 2010 und 2017 zum Landesmeister, Meran gewann bei den Frauen 1981 und 1995.

Das Herrenfinale heute in Rungg zwischen den Gastgebern und dem TC Gherdeina war Spannung pur. In einem echten Marathon-Endspiel, das über 12 Stunden dauerte, setzte sich Rungg, wie schon letzte Woche im Halbfinale gegen Meran, erst im Entscheidungsdoppel mit 4:3 durch. Wieder waren es der junge Sebastian Brzezinski und der ehemalige Davis-Cup-Doppelspieler Massimo Bertolini, die alle vier Punkte der Überetscher holten. Zuerst gewannen sie ihre beiden Einzelspiele gegen Patric Prinoth und Jonas Ciechi, dann setzten sie sich, immer erst im dritten Satz, auch noch im Doppel durch. Mit diesem Sieg qualifiziert sich Rungg auch für die Italienmeisterschaft. Als Absteiger in die Serie D1 stand schon vor dem heutigen Spieltag der TC Bruneck fest.


Meran gewinnt die Serie C der Damen

Mit einer Riesenüberraschung endete die Serie C der Damen. Obwohl Meran, heute ohne Julia Thiem, am letzten Spieltag auswärts vom TC Gemeinde Bozen mit 0:4 vom Platz geschossen wurde, holten sich die Passerstädterinnen den Landesmeister-Titel, da Brixen, ohne Pia König, gleichzeitig zu Hause nicht über ein 2:2 gegen Tabellenschlusslicht Bozen hinauskam. Beide Mannschaften beenden somit die Meisterschaft auf dem ersten Tabellenplatz mit 7 Punkten und 12 gewonnenen sowie 8 verlorenen Spielen. Das direkte Duell endete auch 2:2-Unentschieden. Der Titel geht aber an die Meranerinnen, die in der Meisterschaft einen Sieg mehr als die Brixnerinnen feiern konnten. Meran gewann drei der fünf ausgetragenen Begegnungen (bei einem Unentschieden und einer Niederlage), Brixen zwei (bei drei Unentschieden). Am 3. Juni wird nun Meran das regionale Finale gegen den Sieger aus dem Trentino bestreiten, der Gewinner qualifiziert sich für die Italienmeisterschaft. Absteigen muss hingegen St. Georgen. Die Pusterinnen mussten sich nach der Verletzung von Villgratter aus der Serie C zurückgezogen.



Ergebnisse Serie C Herren, Finale Play-Off

TC Rungg - TC Gherdeina 4:3
Sebastian Brzezinski (2.5) - Patric Prinoth (2.4) 6:3, 3:6, 6:2
Andrea Spizzica (2.8) - Michael Kerschbaumer (2.4) 4:6, 3:3, Aufgabe Spizzica
Victor Emilio Haddad Talacon (3.1) - Erwin Tröbinger (2.4) 2:6, 2:6
Massimo Bertolini (3.1) - Jonas Ciechi (2.6) 6:1, 6:3
Victor Haddad Talacon/Thomas Thaler - Michael Kerschbaumer/Jonas Ciechi 3:6, 5:7
Massimo Bertolini/Sebastian Brzezinski - Patric Prinoth/Erwin Tröbinger 6:4, 6:7, 6:3
Massimo Bertolini/Sebastian Brzezinski - Patric Prinoth/ Michael Kerschbaumer 7:5, 3:6, 6:1

Serie C Damen, 5. Spieltag:

TC Gemeinde Bozen - TC Meran 4:0
Magdalena Santer (2.4) - Marion Viertler (2.6) 6:0, 6:3
Silvia Saccani (2.5) - Teresa Schwienbacher (2.8) 7:6, 6:1
Sara Erenda (3.2) - Clarissa Seidler (4.5) 6:0, 6:0
Magdalena Santer/Sara Erenda - Viertler/Schwienbacher 6:4, 2:6, 6:2

Tennis Brixen - TC Bozen 2:2
Elisa Crazzolara (2.7) - Bettina Paoli (3.2) 7:5, 5:7, 4:6
Greta Zwerger (3.2) - Karin Giacomuzzi (3.4) 6:0, 6:0
Aileen Anna Markart (3.4) - Martina Pellegrini (4.1) 6:7, 2:6
Greta Zwerger/Aileen Anna Markart - Bettina Paoli/Karin Giacomuzzi 5:0, Aufgabe Bozen

ASC St. Georgen - TC Rungg 0:4, Aufgabe St. Georgen


Tabelle
1. TC Meran 7 Punkte (12:8) - 3 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage
2. Tennis Brixen 7 (12:8) - 2 Siege, 3 Unentschieden
3. TC Gemeinde Bozen 6 (12:8)
5. TC Rungg 5 (12:8)
6. TC Bozen 1 (5:15)
7. ASC St. Georgen 0 (7:13)


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
22 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo