Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
11.05.2018
Hannes Kirchler gewinnt in Tarquinia mit 63,03 m

Acht Tage nach seinem Comeback in Palmanova, holt sich der Südtiroler Diskuswerfer Hannes Kirchler nun auch den ersten Saisonsieg. Der 39-jährige Meraner setzte sich am Donnerstag in Tarquinia in der Provinz Viterbo mit starken 63,03 Metern durch.

Bei Kirchler zeigt die Formkurve, nach seiner Wadenverlertzung, steil nach oben. Vor nicht einmal zwei Wochen warf er noch 59.00 m, jetzt verbessert der Athlet der Carabinieri-Sportgruppe diese Marke um stolze 4,03 Meter. Erstmals seit fast zwei Jahren knackt Kirchler auch wieder die 63-Meter-Marke, das letzte Mal gelang ihm das bei der EM-Qualifikation für Amsterdam, wo er dann mit 63,74 m auch ins Finale einzog. Das große Saisonziel von Kirchler, die EM im August in Berlin, ist somit in greifbarer Nähe.

Der Meraner gewann in Tarquinia vor Nazzareno Di Marco (Fiamme Oro), der es auf 59,82 m brachte. Dritter wurde die 21-jährige Nachwuchshoffung Giulio Anesa mit 58,64 m. Kirchler erreichte seine Weite gleich beim ersten Versuch. Danach brachte er es auf 58,44 m, 59,93 m und 58,76 m, während zwei Würfe ungültig waren.



Alle Würfe von Hannes Kirchler über 63 m:

65.01m - Bozebn (4.6.2007)
64.97m - Tarquinia (15.6.2016)
63.74m - Amsterdam (7.7.2016)
63.58m - Tarquinia (9.6.2011)
63.33m - Chula Vista (24.4.2014)
63.30m - La Jolla (23.4.2016)
63.29m - Halle (19.5.2007)
63.21m - Bozen 9.6.2014)
63.11m - Pont Donnas (12.7.2009)
63.06m - La Jolla (26.4.2014)
63.03m - Tarquina (10.5.2018)


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
21 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo