Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
14.02.2018
ITF Hammamet: Verena Hofer im Achtelfinale

Was für eine Vorstellung von Verena Hofer beim 15.000 Dollar ITF-Turnier von Hammamet. Die 20-jährige Grödnerin setzte sich in Tunesien in der ersten Runde gegen die Nummer 2 des Turniers und 390 der Welt, die Ägypterin Sandra Samir, in zwei Sätzen mit 6:3, 6:4 durch.

Hofer ist heute in die neue Saison gestartet. Die Südtirolerin, aktuelle Weltranglisten-783., lag zwar gleich mit 0:2 hinten, holte dann aber fünf Punkte in Folge zur 5:2-Führung. Nach 41 Minuten gewann sie den ersten Satz mit 6:3. Im zweiten Spielabschnitt stellte Hofer prompt auf 3:0, Samir glich aber wenig später zum 3:3 aus. Im neunten Game wehrte Hofer zuerst einen Breakball ab, im darauffolgenden Aufschlagspiel von Samir nahm sie der Ägypterin den Service zum 6:3-Endstand ab.

Ein Auftakt nach Maß für die Grödnerin, die am morgigen Donnerstag im Achtelfinale auf die Deutsche Lisa-Marie Mätschke (WTA 878) trifft, die sich erst im dritten Satz gegen die russische Qualifikantin Natalia Orlova mit 0:6, 6:3, 6:3 durchsetzen konnte.

Verena Hofer ist auch im Doppel mit der Italienerin Mariagiovanni Nanti gemeldet. Die beiden „Azzurre“ treffen zum Auftakt auf die als Nummer 4 gesetzten Andrea Ka (CAM)/Andreea Amalia Rosca (ROU).


Meliss scheitert im Achtelfinale von Bergamo

Verena Meliss, die für den TC Rungg spielt, bestritt in Bergamo bereits gestern ihr erstes ITF-Match in diesem Jahr. Die Kalterin setzte sich gegen die Italienerin Martina Spigarelli mit 6:3, 5:7, 6:4 durch. Im heutigen Achtelfinale war Meliss gegen die Nummer 2 des Turniers, Martina Di Giuseppe (WTA 313), chancenlos. Die Überetscherin musste sich nach 65 Minuten klar mit 2:6, 0:6 geschlagen geben.

Meliss steht heute Nachmittag auch noch im Doppel-Viertelfinale mit ihrer neuen Teamkollegin Dalila Spiteri im Einsatz. Die beiden Runggerinnen treffen nach einem Walkover in Runde 1 auf die als Nummer 4 gesetzten Italienerinnen Tatiana Pieri und Lucrezia Stefanini.


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
17 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo