Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
07.02.2018
ATP Sofia: Seppi startet mit Sieg gegen Youzhny

Andreas Seppi hat am Mittwochabend beim ATP-Turnier von Sofia (Bulgarien) das Achtelfinale erreicht. Der 33-jährige Kalterer gewann sein Auftaktmatch gegen den Russen Mikhail Youzhny (ATP 92) in zwei Sätzen, nach 1:13 Stunden Spielzeit, mit 6:3, 6:4.

Seppi, der am Wochenende mit der italienischen Davis-Cup-Nationalmannschaft Gastgeber Japan in der ersten Runde mit 3:1 bezwingen konnte, erwischte einen Start nach Maß. Die Nummer 77 der Welt nahm Youzhny im sechsten Game den Service zur 4:2-Führung ab. Beim Stande von 5:3 wehrte der Überetscher beim 0:40 gleich drei Breakbälle ab, gewann fünf Punkte in Folge und sicherte sich den ersten Satz nach gerade einmal 28 Minuten mit 6:3.

Im zweiten Spielabschnitt gelang Seppi gleich im ersten Game das Break. Danach schlug der Kalterer stark auf und musste nur beim 2:1 eine Breakchance abwehren. Wenig später machte er den Sack zu und verwandelte seinen ersten Matchball zum 6:4-Endstand.

Für Seppi war es erst der zweite Sieg im siebten Duell gegen den 35-jährigen Russen. Zuletzt konnte er sich vor vier Jahren beim Masters-1000-Turnier in Monte Carlo behaupten.


Am Donnerstag gegen Muller

Im Achtelfinale trifft der Kalterer morgen auf den Luxemburger Gilles Muller, der in Sofia als Nummer 3 gesetzt ist und in der ersten Runde ein Freilos hatte. Gegen den Weltranglisten-28. hat Seppi eine ausgeglichene Bilanz von 3 Siegen und 3 Niederlagen. Muller gewann jedoch die letzten drei Begegnungen.


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
16 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo