Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
10.01.2018
Moritz Trocker scheitert in der ersten Runde von Hammamet

Moritz Trocker ist am Mittwochnachmittag beim 15.000 Dollar ITF-Turnier im tunesischen Hammamet ausgeschieden. Der 17-jährige Völser unterlag in der ersten Runde klar dem Japaner Shunsuke Wakita (ATP 1292) in zwei Sätzen mit 3:6, 1:6.

Die ersten vier Games waren noch sehr ausgeglichen. Dann zog der 22-jährige Asiate mit zwei Breaks auf 5:3 davon und verwertete gleich darauf seinen ersten Satzball zum 6:3. Somit war der Widerstand von Trocker gebrochen. Wakita dominierte den zweiten Spielabschnitt, nahm dem Völser gleich drei Mal den Service ab und konnte sich nach 1:19 Stunden Spielzeit mit 6:1 behaupten.

Auch im Doppel gab es für Trocker nichts zu holen. Der Spieler von TC Rungg und sein Teamkollege Alexander Weis mussten sich in der ersten Runde den als Nummer 1 gesetzten Italiener Marco Bortolotti/Julian Ocleppo nach nur 51 Spielminuten mit 2:6 und 0:6 geschlagen geben.


Weis morgen gegen Topfavorit Zekic

Somit liegen die Südtiroler Hoffnungen im Einzelbewerb auf Alexander Weis. Nach seinem Erstrundensieg am Montag bekommt es der 20-jährige Bozner morgen aber mit dem Serben Mijan Zekic, Nummer 1 des Turniers und 298 der Welt, zu tun.


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
10 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo