Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten


 
17.04.2017
Seppi in Monte Carlo zum Auftakt gegen Alexander Zverev

Nach dem verlorenen Davis-Cup-Viertelfinale gegen Belgien, kehrt Andreas Seppi ab der nächsten Woche wieder in den ATP-Zirkus zurück. Beim Masters-1000-Turnier in Monte Carlo trifft der 33-jährige Kalterer, der eine Wild Card für das Hauptfeld bekommen hat, in der ersten Runde auf den Deutschen Alexander Zverev (ATP 20).

Andreas Seppi wird beim prestigeträchtigen Turnier im Fürstentum bereits in Runde eins hart auf die Probe gestellt. Er tritt gegen den an Nummer 14 gesetzten Alexander Zverev. Der 19-Jährige belegt in der aktuellen Weltrangliste den 20. Platz und ist somit um 54 Positionen besser klassiert als der Südtiroler.

Gegen Zverev hat Andreas Seppi noch nie gespielt. Gegen den deutschen Youngstar wird es aber sehr schwer. Der Hamburger hat in diesem Jahr schon das Turnier in Montpellier gewonnen und zuletzt beim Masters-Turnier in Miami das Viertelfinale erreicht. Sollte Südtirols Tennis-Ass trotzdem als Sieger vom Platz gehen, würde er in der zweiten Runde auf den Gewinner der Partie Feliciano Lopez gegen Daniil Medvedev treffen.

Für Seppi beginnt in Monte Carlo auch die heurige Sandplatz-Saison. Beim mit 4,2 Millionen Euro dotierten Turnier hat Seppi eine Bilanz von 9:10-Siegen im Hauptfeld. Das beste Ergebnis erzielte er vor drei Jahren, als er es bis ins Achtelfinale schaffte, dann aber an der damaligen Nummer 1 der Welt Rafael Nadal hängen blieb. Bei seiner letzten Teilnahme im Jahre 2015 setzte es eine Erstrunden-Niederlage gegen den Spanier Tommy Robredo.


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
14 User online
Forum
Newsletter
Seite senden
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo