Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten
 Fußball
 
 Handball
 
 Eishockey
 
 Broomball

 

Deine Meisterschaft fehlt? Wenn du etwas Zeit und Interesse hast dann melde dich !


 
17.06.2019
Marie Burger glänzt beim Ladurner Grand Prix in Gröden

Bei optimalen Bedingungen fand am Samstag nach zweimonatiger Pause in St. Christina in Gröden die dritte Etappe des Ladurner-Grand-Prix statt.

Bei den U16-Mädchen glänzte besonders Marie Burger. Die 15-jährige Vahrnerin vom SSV Brixen lief den 80-m-Hürdenlauf in guten 12.38 Sekunden. Somit verfehlte sie ihre persönliche Bestleistung, aufgestellt heuer in Brixen, um lediglich 15 Hundertstel. Auch im Hochsprung konnte Burger mit 1.49 m überzeugen. Am Ende reichte es hinter den beiden Hausherrinnen Alessio Goffi (1.55 m) und Jana Tomasi (1.49 m) zu Rang 3. Siegerin Goffi verbesserte ihre bisherige Bestmarke um stolze sechs Zentimeter.

Bei den gleichaltrigen Burschen setzte sich der Kalterer Simon Federer über 300 m in 38.46 Sekunden durch, der Bozner Mattia Cruciotti siegte im 100-m-Hürdenlauf in 15.11 Sekunden. Paul Tit vom SSV Bruneck sicherte sich den Weitsprung mit 5.52 m.

Die Athleten der Altersklasse U14 bestritten hingegen einen Vierkampf. Dabei wurden drei Gruppen mit verschiedenen Disziplinen gebildet. Bei den Mädchen gingen die Siege an die Kalterin Magdalena Mur (2.256 Punkte), Alexa Schneider (2.528) vom SSV Bruneck und an die Meranerin Katharina Feichter (2.420). Im Vierkampf der Burschen konnten sich hingegen die beiden Passeirer Yannick Windegger (1.865) und Samuel Prünster (1.809) sowie Daniele Tomasi (2.532) vom Bozner Verein CSS Leonardo da Vinci durchsetzen.


Die Ergebnisse beim 3. Ladurner Grand Prix - St. Christina

Mädchen U16
300m: 1. Jana Tomasini (Atletica Gherdeina) 43.77
2000m: 1. Greta Chizzali (SG Eisacktal) 6:56.71
80m Hürden: 1. Marie Burger (SSV Brixen) 12.38
Hoch: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 1.55
Speer: 1. Alessia Barborini (SAB) 29.09

Buben U16
300m: 1. Simon Federer (KSV Leichtathletik) 38.46
2000m: 1. Jacopo Flaim (SAF Bolzano) 8:16.07
100m Hürden: 1. Mattia Cruciotti (Südtirol Team Club) 15.11
Weit: 1. Paul Tit (SSV Bruneck) 5.52
Speer: 1. Jakob Göller (ASC Passeier) 39.95


Vierkampf Mädchen U14
Gruppe 1: 1. Magdalena Mur (KSV Leichtathletik) 2.256 Punkte
(60m: 9.36, Hoch: 1.31, Kugel: 8.01, 600m: 2:03.87)

Gruppe 2: 1. Alexa Schneider (SSV Bruneck) 2.528 Punkte
(60m: 9.18, Weit: 4.16, Vortex: 28.40, 600m: 1:53.85)

Gruppe 3: 1. Katharina Feichter (Sportclub Meran) 2.420 Punkte
(60m Hürden: 10.51, Weit: 4.01, Kugel: 6.47, 600m: 1:56.00)


Vierkampf Buben U14
Gruppe 1: 1. Yannick Windegger (ASC Passeier) 1.865 Punkte
(60m: 9.01, Hoch: 1.34, Kugel: 10.46, 600m: 1:59.51)

Gruppe 2: 1. Samuel Prünster (ASC Passeier) 1.809 Punkte
(60m: 9.12, Weit: 4.32, Vortex: 37.74, 600m: 1:56.95)

Gruppe 3: 1. Daniele Tomasi (CSS Leonardo da Vinci) 2.532 Punkte
(60m Hürden: 10.02, Weit: 4.33, Kugel: 13.18, 600m: 1:51.76)


Zum Archiv zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
7 User online

Forum
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos-Videos
Ligen-Archiv
Newsletter

Partnerseiten

 
 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo