Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten
 Fußball
 
 Handball
 
 Eishockey
 
 Broomball

 

Deine Meisterschaft fehlt? Wenn du etwas Zeit und Interesse hast dann melde dich !


 
08.02.2005
Thomas Gallizio neuer U-20-Hallen-Italienmeister im Hochsprung

Mit drei Medaillen kehrten Südtirols Leichtathleten von der U-23 und U-20 Hallen-Italienmeisterschaft in Genua zurück: der Haflinger Thomas Gallizio gewann Gold im Hochsprung, Silber ging an den Brunecker Lukas Rifesser sowie an Lukas Lanthaler aus Sterzing.

Insgesamt nahmen nur zehn Südtiroler an den Titelkämpfen teil. Das beste Ergebnis erzielte der 19-jährige Haflinger Thomas Gallizio vom SV Lana, der den Hochsprung mit 2,06 m dank der kleineren Anzahl an Fehlversuchen für sich entschied. Auch der zweitplatzierte Davide Marcandelli aus Bergamo übersprang 2,06 m, patzte aber öfter. Gallizio egalisierte mit 2,06 m auch seine persönliche Bestleistung. "Der Sieg kam unerwartet, denn ich konnte im Winter nie im Freien trainieren. Schade, dass ich dann die 2,09 m nur knapp gerissen habe", bedauerte der jüngere Bruder der ehemaligen Skirennläuferin Morena Gallizio.

Neben Gallizio stiegen in Genua auch Lukas Rifesser und Lukas Lanthaler aufs Siegerpodest. Der 18-jährige Brunecker Rifesser, der heuer erstmals für die Heeressportgruppe startet, musste sich über 1.000 m nur Paolo Zanchi geschlagen geben. Der Lombarde, der einen Start-Ziel-Sieg einfuhr gewann in 2.27,99 Minuten, mit 73 Hundertstel Vorsprung auf Rifesser. Im Vorjahr hatte der Pusterer in Ancona den Titel in 2.28,46 Minuten gewonnen. Silber ging außerdem in der Altersklasse U-23, wie im Vorjahr, an Hürdenläufer Lukas Lanthaler aus Sterzing. In 8,25 Sekunden musste er sich nur dem Trentiner Cristian Cristellotti (8,13) geschlagen geben.

Pech hatten in Genua hingegen die Hürdenläufer Fabian Kostner, Christien Tauber und Astrid Holzer, die das Finale der besten Acht knapp verpassten und alle drei Neunte wurde. Die Pusterin Elisabeth Trenker erreichte über 1.000 m der Frauen (U-23) den guten achten Platz.



Ergebnisse Indoor-Italienmeisterschaft U-23 und U-20 - Genua (6. Februar 2005)


1.000 m Buben U-20

1. Paolo Zanchi (Atletica Saletti) 2:27.99
2. Lukas Rifeser (Herressportgruppe/SSV Bruneck Volksbank) 2:28.72
3. Mattia Picello (Assindustria Sport Padova) 2:30.68
4. Silvio Giglio (Libertas Polisportiva Atletica Benevento) 2:31.07
5. Michele Oberti (Atletica Bergamo 1959) 2:32.16


60 m Hürden Buben U-20

1. Jadran Ferro (Assindustria Sport Padova) 8.49
2. Edoardo Guaschino (CUS Torino) 8.83
3. Davide Crosta (SG Gallaratese) 8.84
4. Daniele Maiettini (Libertas Polisportiva Atletica Benevento) 8.88
5. Rocco Strati (GS Scolastico Marconi Cassola) 8.91
14. Georg Gasser (SV Lana Raika ) 9.59


Hoch Buben U-20

1. Thomas Gallizio (SV Lana Raika ) 2.06
2. Davide Marcandelli (Atletica Bergamo 1959) 2.06
3. Diego Appoloni (Atletica Insieme New Foods Verona) 2.03
4. Matteo Resca (CUS Bologna) 2.03
5. Riccardo Cecolin (Atletica Udinese Malignani) 2.00


60 m Hürden Mädchen U-20

1. Veronica Borsi (Sai Atletica Roma) 8.59
2. Greta Martani (CUS Bologna) 8.76
3. Sara Balduchelli (Tris Milano) 8.83
4. Mauela Mazzero (Libertas Friuli Palmanova) 8.84
5. Giulia Pennella (Atletica Apuana Femminile) 9.09
8. Christina Tauber (SSV Bruneck Volksbank) 9.21
17. Stefanie Gschnitzer (SV Sterzing Volksbank Latella New Balance) 9.65


60 m Hürden Buben U-23

1. Cristian Cristelotti (Crus Ottica Guerra Pedersano) 8.17
2. Lukas Lanthaler (SV Sterzing Volksbank Latella New Balance) 8.25
3. Stefano Petrolli (Fiamme Gialle/Atletica Valle di Non e Sole) 8.27
4. Emanuele Abate (CUS Genova) 8.35
5. Tennis Lovallo (Atletica Lecco-Colombo Costruzioni) 8.48


400 m Buben U-23

1. Marco Moraglio (Aeronautica Militare/ Atletica Alba Mondo) 47.94
2. Jacopo Marin (Carabinieri/Atletica Gorizia Friulcassa 49.17
3. Emanuele Scaramuccia (CUS Genova) 49.20
4. Giovanni Mulassano (Atletica Mondoví) 49.47
5. Marco Uccello (Toscana Atletica) 49.77
17. Thomas Seeber (SSV Bruneck Volksbank) 50.99


1.000 m Mädchen U-23

1. Eleonora Riga (Carabinieri/Tris Milano) 2:52.49
2. Loredana Di Grazia (Fiamma Atletica Triggiano Puglia) 2:54.33
3. Anna Chiara Spigarolo (GA Bassano) 2:55.43
4. Francesca Bruzzone (Atletica Sportlife La Spezia) 2:59.29
5. Elena Agostino (Sai Atletica Roma) 3:01.34
7. Elisabeth Trenker (SSV Bruneck Volksbank) 3:04.15


60 m Hürden Frauen U-23

1. Marta Tomassetti (CUS Cagliari) 8.47
2. Silvia Franzon (Tris Milano) 8.54
3. Sara Quercioli (Nuova Atletica Varese) 8.71
4. Giulia Tessaro (Atletica Asi Veneto) 8.89
5. Alessandra Arienti (Atletica Interflumina) 8.98
9. Astrid Holzer (SV Sterzing Volksbank Latella New Balance) 9.36


Zum Archiv zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
19 User online

Forum
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos-Videos
Ligen-Archiv
Newsletter

Partnerseiten

 
 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo