Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten
 Fußball
Oberliga
Landesliga
1. Amateurliga
2. Amateurliga
3. Amateurliga
 
Archiv
 
Deine Meisterschaft fehlt? Wenn du etwas Zeit und Interesse hast dann melde dich !


 
28.09.2015
Der SSV Taufers dreht Spiel gegen Schabs und feiert glücklichen Sieg

Die Gäste begannen wie die Feuerwehr und suchten die Chance im Angriff, wo auch ihre größten Stärken liegen. In der 16. Minute wurde March am Elfmeter von Mair mustergültig bedient, seinen strammen Schuss, Maroni konnte sich mit dem Körper gerade noch in den scharfen Schuss werfen. Taufers machte das erste Mal in der 28. Minute auf sich aufmerksam, der Weitschuss von Abfalterer wurde von Birladeanu zur Ecke abgewehrt. In der 31. Minute verlor Niederwofsgruber im Mettelfeld einen harmlosen Ball, Mair startete in die Tiefe und konnte im Strafraum von Michael Ploner nur mehr mit einem Foul gestoppt werden und der Schiedrichter Elfmeter gab. Holzner trat an und scheiterte an Maroni, der Ball kam zu Oberhauser, auch diesmal blieb Maroni Sieger und wehrte zur Ecke ab. In der 38. Minute kam der schnelle Mair wieder vor Torhüter Maroni an den Ball, schlenzte ihn vorbei auf den langen Pfosten, dort strei fte er um Zentimeter vorbei. In der 44. Minute führte ein Freistoß aus dem Mittelfeld dann doch zur Führung, Holzner trat ihn scharf und flach zwischen die Beine durch, Maroni konnte nicht festhalten, den Abpraller verwertete Oberhauser. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit startete mit einer Chance für den eingewechselten Moser, der den Ball in der 54. Minute am Fünfer über die Querlatte jagte. In der 73. Minute glückte Taufers der Ausgleich, nachdem Der durchgebrochene Niedrwolfsgruber von Birladeanu im Herauslaufen gefoult wurde, gab es Elfmeter, Markus Kirchler trat an, der Torhüter war noch dran, der Ball landete aber in den Maschen zum 1:1. in der 78. Minute schnupperte Taufers an der Führung, der Schuss von Markus Kirchler krachte aber nur an den Pfosten. In der 89. Minute ging Taufers mit einem wunderbaren Konter in Führung, Niederwolfsgruber spielte auf die linke Seite zu Moser, vom Torhüter und einem Verteidiger angegriffen gelang es ih m den Ball zwischen diesen vor das Tor zu Jonas Prenn zu bringen, der hatte keine Mühe aus kurzer Distanz einzudrücken. Den Gäste ein blieb nur mehr die Nachspielzeit zu reagieren, sie waren aber sichtlich geschockt, um noch viel zustande zu bringen, denn zum wiederholten Mal gelang es ihnen nicht einen Vorsprung zu verteidigen. Der in der ersten Halbzeit höher hätte sein müssen, dann hätten sie die zweite ruhiger angehen können. So bauten sie merklich ab und ließen Taufers wieder ins Spiel zurück kommen und wurden mit der Niederlage zu hart bestraft. Ein Unentschieden hätte dem Spielverlauf besser entsprochen, dass am Ende auf der neuen Anzeigetafel 2:1 Stand nehmen wir gerne an. Tore: 0:1 Oberhauser (44. Min.) 1:1 Markus Kirchler (73. Foulelfmeter) 2:1 Jonas Prenn (89. Min.) Aufstellungen: SSV Taufers/Itas: Maroni, Demattia (ab 58. Prenn), Abfalterer, Hannes Kirchler, Michael Ploner! Niederwolfsgruber, Ebenkofler, Niederkofler, Feichter (ab 52. Moser), Oberleiter (ab 46. Markus Kirchler), Oberbichler Schabs: Birlandanu, Marvin Rottensteiner, Patrick Rottensteiner, Ludwig, Damian Rottensteiner, Oberhuber, March, Obehauser, Holzner, Michael Rottensteiner (ab 65. Pirilli), Mair (ab 88. Goller) SR.: Mery (BZ)


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

12 User online

Forum
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos-Videos
Ligen-Archiv
Newsletter


  Umfrage


 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo