Südtirol SportShop |  Forum  
 
Fußball | Handball | Eishockey | Volleyball | Wintersport | Jugend | Mehr Sportarten
 Eishockey
ELITE A
Ergebnisse
Deine Meisterschaft fehlt? Wenn du etwas Zeit und Interesse hast dann melde dich !


 
06.12.2017
Continental-Cup-Finale findet in Minsk statt

Die weißrussischen Metropole Minsk wird vom 12. bis zum 14. Jänner 2018 das Finale des Continental-Cups, an dem auch AHL- und Italienmeister Ritten teilnimmt, ausrichten. Dies gab am Dienstagnachmittag der internationale Eishockeyverband IIHF in Zürich bekannt.

Neben Minsk hatten sich auch Sheffield und Klobenstein für die Ausrichtung der Endrunde beworben. Die Wahl fiel auf die Weißrussen. Minsk, mit seinen knapp zwei Millionen Einwohnern, war schon 2014 Schauplatz der Eishockey-Weltmeisterschaft. Gespielt wird in der hochmodernen Chizhovka Arena, die über 9.600 Sitzplätzen verfügt.


Ritten, Astana, Minsk und Sheffield im Finale

Am Finale nehmen heuer neben Ritten der zweifache weißrussische Continental-Cup-Sieger Yunost Minsk, der englische Meister Sheffield Steelers und der kasachische Meister Nomad Astana, der das Halbfinale in Klobenstein vor den „Buam“ gewann, teil. Dem Gewinner des Finals winkt eine Teilnahme an der Champions Hockey League 2018-19. Das Programm der Endrunde wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben.

Mit Ritten (2017 und 2018) steht zum achten Mal nach Mailand (2002 und 2005), dem HC Bozen (2009 und 2013) und Asiago (2012 und 2016) eine italienische Mannschaft im Finale des Continental-Cups. Das beste Ergebnis erzielte 2002 Mailand, als die Lombarden hinter den Lions Zürich Zweite wurden. Bozen und Asiago belegten 2009 bzw. 2014 den dritten Platz, Ritten wurde im Vorjahresfinale in Klobenstein Vierter.


Zum Archiv Dazu im Forum diskutieren zurück


Um einen Kommentar zu schreiben muß man eingeloggt sein.

 

 
12 User online

Forum
Linkliste
Veranstaltungen
Fotos-Videos
Ligen-Archiv
Newsletter


 
 
Impressum |  Den Favoriten hinzufügen |  Seite weiterempfehlen | 
   
     
 
© Suspo